Durchsuchen nach
Author: Schulleitung

Ein spannender Tag in der Bücherei

Ein spannender Tag in der Bücherei

Anfang Mai besuchte die Deutschklasse die Stadtbücherei. Auf dem Weg dorthin waren alle schon sehr gespannt.

Frau Burkhardt erklärte den Kindern wie das Ausleihen von Büchern funktioniert und wie man Bücher findet. Es gab sogar viele Bücher in anderen Sprachen.

Jedes Kind suchte sich ein Buch aus und durfte es mit dem neuen Büchereiausweis gleich mit nach Hause nehmen.

In der Schule stürzte sich jeder gleich auf sein neues Buch.

Besuch der „Häschenschule“ im Kino Hof

Besuch der „Häschenschule“ im Kino Hof

Am 21. März 2024 besuchten unsere 2. Klassen im Rahmen der SchulKinoWoche Bayern das Central-Kino in Hof.

Kurz nach Schulbeginn ging es los und alle machten sich gut gelaunt auf den Weg in die Altstadt. Passend zu den bevorstehenden Osterferien lief der Film „Die Häschenschule – Der große Eierklau“. Hier konnten die Schüler und Schülerinnen einiges über Gemeinschaft und Zusammenhalt erfahren und sich auf das Osterfest einstimmen. Nach einer ausgiebigen Brotzeit in der Nähe des Kugelbrunnens liefen die Zweitklässler gestärkt und zufrieden wieder zurück in die Schule.

Osterfest der 1. Klassen

Osterfest der 1. Klassen

Am Freitag vor den Ferien feierten unsere 1. Klassen ihr Osterfest. Nach einigen Spielen auf dem Pausenhof wie zum Beispiel Eierlauf durften die Kinder Ostereier suchen. Die fleißigen Erstklässler fanden natürlich alle Eier, die der Osterhase morgens versteckt hatte.

Als Stärkung gab es anschließend ein gemeinsames Frühstück. Unser gesundes Osterbuffet bestand aus viel Obst, Gemüse, Joghurt, Kressebroten und vielem mehr. In gemütlicher Runde genossen die Kinder die leckere Pausenmahlzeiten. Wir danken ganz herzlich allen Eltern, die uns hier vorab schon so fleißig unterstützt haben und wünschen erholsame Ferien!

Besuch der 3b bei der Hauptfeuerwache der Stadt Hof

Besuch der 3b bei der Hauptfeuerwache der Stadt Hof

Für die Schülerinnen und Schüler der 3b stand ein spannender Unterrichtsgang an. Nachdem bereits im Unterricht einige Experimente zu Feuer durchgeführt und Vieles über die Aufgaben der Feuerwehr gelernt wurde, machte sich die Klasse auf den Weg zum Hallplatz in Hof und besuchte die Feuerwache.

Dort erfuhren alle Kinder viel über die Einsatzbereiche der Feuerwehr, erkundeten die Fahrzeuge und erlebten, wie schnell sich Feuerwehrmänner für den Einsatz vorbereiten können.

Wir danken der FFW Hof herzlich für diesen informativen Unterrichtsgang – denn wer hätte vermutet, dass alle Schläuche der Feuerwehr aneinandergeschlossen etwa von Hof bis Naila reichen?!

Ein verspielter Tag an der Eichendorff-Schule

Ein verspielter Tag an der Eichendorff-Schule

Am Freitag vor den Faschingsferien fand wieder unser traditioneller Spieletag statt. Die Kinder wurden in 2er- oder 3er-Teams von ihren Klassenlehrerinnen mit Laufkarten losgeschickt und hatten so die Gelegenheit in drei verschiedenen Spieldurchgängen drei Spiele, aber auch andere Schüler und Schülerinnen aus allen Jahrgangsstufen etwas besser kennenzulernen. In fast allen Räumen unserer Schule wurde geknobelt, gewürfelt, mit Karten gespielt und vieles mehr. Dabei musste man manchmal als Team zusammenarbeiten, gewinnen, aber auch einmal verlieren können, sich an vereinbarte Regeln halten und den ein oder anderen Kompromiss schließen. Das Fazit aller Beteiligten war sehr positiv und wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Spieletag.

Wir danken ganz herzlich Schmidt-Spiele, die uns wie jedes Jahr 18 verschiedene Spiele zum Testen geliehen haben.

Der Förderverein überraschte die Kinder zum Abschluss noch mit einem leckeren Faschingskrapfen. Vielen herzlichen Dank auch dafür!

Ausflug ins Seniorenheim

Ausflug ins Seniorenheim

Am 25.01.2024 besuchten unsere Arbeitsgemeinschaften „Glück“ und „Musik“ am Nachmittag das Seniorenhaus am Rosenbühl.
Die Kinder haben sich schon Wochen vorher ein Programm ausgedacht, fleißig Schneeflocken, Armbänder und Glückskarten gebastelt, gesungen und ein Gedicht auswendig gelernt, um den Senioren eine Freude zu machen und ein bisschen „Glück“ mitzubringen. Die Bewohner des Seniorenhauses freuten sich sehr über den Besuch und haben bei den Liedern zur Überraschung der Kinder sogar mitgesungen. Als Belohnung erhielten die Kinder Süßigkeiten und hatten an diesem Tag hausaufgabenfrei. Für alle Beteiligten steht fest, dass wir so einen Ausflug gern wiederholen möchten. Herzlichen Dank an die Mitarbeiter vom Seniorenhaus, die uns dieses Erlebnis ermöglicht haben.
 
Weihnachtszauber in der Eichendorffschule

Weihnachtszauber in der Eichendorffschule

Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien, dem 22.12., fand in unserer Schule die Weihnachtsfeier statt.

Schon Wochen vorher wurde dafür fleißig gebastelt, getanzt, geprobt, gesungen und musiziert. Alle Klassen haben etwas vorbereitet. Die Vorfreude war sehr groß.

Kurz nach 8 Uhr ging es in der Aula vor unserem schön geschmückten Weihnachtsbaum dann los. Zwei Schülerinnen der 4. Klassen eröffneten die Feier. Nach einer guten Stunde und vielen abwechslungsreichen Beiträgen gingen alle gut gelaunt mit ihren Lehrerinnen zurück ins Klassenzimmer. Dort gab es noch einen Kinderpunsch als Belohnung.

Wer schwimmen lernen will, muss ins Wasser springen

Wer schwimmen lernen will, muss ins Wasser springen

Die Kinder der Klasse 3a sind im ersten Schulhalbjahr im Rahmen des Sportunterrichts zum Schwimmen gegangen. Die Anstrengung hat sich gelohnt. Sieben Kinder schafften ein neues Schwimmabzeichen: Dreimal das Seepferdchen (25m schwimmen und einen Ring aus schultertiefen Wasser heraufholen) und viermal das Bronze-Abzeichen (200m schwimmen – davon mindestens 50m in Rückenlage, Paketsprung vom Startblock, 2m tieftauchen und einen Tauchring heraufholen). Wir gratulieren und sind mächtig stolz.

Ausflug zum „Eisteich“ in Hof

Ausflug zum „Eisteich“ in Hof

Am Nikolaustag (6.12.2023) machten alle unsere Schülerinnen und Schüler aufgeteilt in zwei Gruppen einen Ausflug zur Eissporthalle in Hof. Viele Kinder hatten zum ersten Mal Schlittschuhe an und wagten sich auf das Eis. Dank der Unterstützung vieler Helfer konnten alle Kinder den Ausflug sichtlich genießen. Zum Abschluss gab es vom Elternbeirat noch Kinderpunsch zum Aufwärmen in der Schule.

                 

Klassengemeinschaft in den 1.Klassen

Klassengemeinschaft in den 1.Klassen

Für unsere Erstklässler stand im November das erste Projekt an. Zusammen mit unserer Jugendsozialarbeiterin Frau Spörl und den Klassenlehrerinnen behandelten sie jeweils an drei Tagen das Thema Klassengemeinschaft im Rahmen eines Sozialkompetenztrainings. Hierbei stand das Kennenlernen der Kinder untereinander, das Erkennen und der Umgang mit Gefühlen sowie die Stärkung des WIR-Gefühls in den Klassen im Mittelpunkt. Zudem wurden die Kinder an die Aufgaben der Jugendsozialarbeit an Schulen herangeführt.