Coronavirus aktuell

Coronavirus aktuell

NOTFALLBETREUUNG

Liebe Eltern,

es gibt für die Notfallbetreuung ein neues Formular.

Wenn Sie dringend die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen müssen, füllen Sie uns bitte das hier eingestellte Formular aus. Geben Sie hierzu zusätzlich eine Bestätigung Ihres Arbeitgebers ab, die Ihre genauen Arbeitszeiten enthält.

Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker, Rin

WIEDERAUFNAHME DES PRÄSENZUNTERRICHTS
+ NOTBETREUUNG

(Stand 28.05.2020)

Liebe Eltern,

wir haben nun auch die Pläne und Briefe für die Zweit- und Drittklasskinder verschickt. Diese gehen Ihnen über die Klassenlehrerinnen zu.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns.

Sollte Ihr Kind nach den Ferien (weiterhin) Notfallbetreuung benötigen, melden Sie uns dies bitte bis spätestens 04.06.2020 per Email an sekretariat@eichendorff-schule-hof.de zurück.
Sie können auch einfach das Antragsformular mit der Arbeitgeberbestätigung (inkl. Ihrer Arbeitszeiten) bei uns in den Briefkasten werfen.

Kinder, die bis vor den Pfingstferien in der Notbetreuung waren und nach den Ferien weiterhin Betreuung benötigen, müssen KEIN erneutes Antragsverfahren durchlaufen. Melden Sie uns bitte dennoch den Bedarf und die entsprechenden Zeiten zurück.

Wir brauchen diese Rückmeldungen, um eine verlässliche Planung für alle Kinder in der Notfallbetreuung zu gewährleisten.

Die Bedingungen können Sie den Antragsformularen (siehe unten 29.04.2020) oder den entsprechenden Seiten des Kultusministeriums entnehmen.

Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker, Rektorin

SCHREIBEN DES KULTUSMINISTERS AN ALLE ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN
(Stand 19.05.2020)

Liebe Eltern,
folgendes Schreiben unseres Kultusministers leite ich gern an Sie weiter.
Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker

FESTE UND PROJEKTE
(Stand 13.05.2020)

Liebe Eltern,
der aktuellen Situation geschuldet, werden wir dieses Jahr unsere Projektwoche und auch das Schulfest nicht wie geplant durchführen können.
Ich wünsche uns, dass wir alle gesund bleiben und blicke zuversichtlich in das neue Schuljahr, in dem wir hoffentlich wieder gemeinsam feiern können.
Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker, Rin

SCHREIBEN AUS DEM KULTUSMINISTERIUM
Corona-Pandemie – Öffnung der Schulen und „Lernen zuhause“

(Stand 21.04.2020)

Liebe Eltern,

über die Klassenlehrerinnen erreicht Sie heute ein Schreiben unseres Kultusministers. Alternativ können stellen wir es Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker, Rektorin

ANPASSUNG IM ÜBERTRITTSVERFAHREN
(Stand 20.04.2020)

Liebe Viertklasseltern,

heute kam das Schreiben zur Anpassung des Übertrittsverfahrens. Sie erhalten dieses per Email über die Klassenlehrkraft Ihres Kindes oder können es sich auch hier gerne herunterladen.

Bei Fragen sind die Viertklasskolleginnen oder die Schulleitung gerne über die Ihnen bekannten Wege für Sie erreichbar.

Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker, Rektorin

GRUNDSCHULEN WEITERHIN GESCHLOSSEN
(Stand 17.04.2020)

Liebe Eltern,

wie wir nun seit gestern wissen, bleiben die Grundschulen weiterhin geschlossen. Somit wird das „Lernen zuhause“ ab dem 20. April 2020 fortgesetzt.

Eine Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs z.B. für die Jahrgangsstufe 4 der Grundschule ist frühestens für den 11. Mai 2020 vorstellbar.

Nähere und weitere Informationen entnehme Sie bitte dem Elternbrief, den Sie noch heute per Email durch die Klassenlehrkräfte erhalten.

Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker

FERIENPROGRAMM PFINGST-/SOMMERFERIEN
(Stand 08.04.2020)

Liebe Eltern,

die Stadt Hof hat uns um Unterstützung gebeten. Dieser Bitte kommen wir sehr gerne nach und möchten Sie an dieser Stelle auf das Ferienprogramm für die Pfingst- und Sommerferien aufmerksam machen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link:
https://www.kjb.stadt-hof.de/deu/m2/ferienfreizeiten.html

Die (vorläufige) Anmeldung beginnt ab dem 27. April 2020. Sollten Sie Interesse an einem Angebot haben, nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit den zuständigen Stellen auf.

Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker

TIPP FÜR KINDER
(Stand 21.03.2020)

So läuft Zusammenarbeit in dieser Zeit: eine liebe Mama unserer Schule hat mich heute angeschrieben, mit einem tollen Bewegungstipp. Den gebe ich natürlich gerne an euch weiter: ALBA BERLIN sendet ab kommender Woche täglich um 10 Uhr auf deren YouTube Channel ein kleines Sportprogramm für Grundschulkinder. Das könnt ihr auch daheim ausführen. Vielleicht habt ihr Lust daran teilzunehmen? Plant es doch als Pause in eure tägliche Arbeit ein – danach lässt es sich bestimmt besser weiterarbeiten an euren Aufgaben.
Gern dürft ihr uns auch Bilder in die Schule schicken, wie ihr daheim arbeitet oder eben auch mal eine Runde Sport macht! Wir sind gespant! 🙂
Ganz liebe Grüße
eure Frau von Rücker

ELTERNINFORMATIONEN ZUM THEMA CORONAVIRUS VON KIBBS
(Stand 19.03.2020)

Liebe Erziehungsberechtigten,
die aktuelle Situation betrifft uns alle und verunsichert vor allem auch unsere Kinder. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen folgendes Schreiben der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen von KIBBS an Herz legen.
Liebe Grüße
Ulrike von Rücker, Rektorin

SCHULEINSCHREIBUNG / SCHULSPIEL
(Stand 20.03.2020)

Liebe Eltern,
heute haben wir an alle Erziehungsberechtigten einen Brief aufgegeben, der die nötigen Unterlagen zur Schulanmeldung enthält. Die Schulanmeldung findet aufgrund der aktuellen Lage bei uns postalisch statt.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, der den Unterlagen beiliegt oder unter dem Reiter INFO –> SCHULEINSCHREIBUNG.
Bitte senden Sie die ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen bis spätestens 24.03.2020 an uns zurück oder werfen Sie diese in unseren Schulbriefkasten ein.

Ergänzung: ANMELDUNG FÜR DIE OFFENE GANZTAGSSCHULE
Bitte nutzen Sie das Formular unter INFO –> OFFENE GANZTAGSSCHULE zur Anmeldung. Rückgabe bis spätestens 24.03.2020.

Bleiben Sie gesund!
Herzliche Grüße
Ulrike von Rücker, Rektorin

Skipping Hearts – ein Projekt der Deutschen Herzstiftung

Skipping Hearts – ein Projekt der Deutschen Herzstiftung

Die Kinder der Klasse 4a durften Ende Januar an einem dreistündigen Workshop zum Thema „Rope-Skipping“ (Seil springen) teilnehmen. Sie lernten in dieser Zeit viele Einzelsprünge, aber auch Sprünge zu zweit oder sogar als ganze Klasse. Nach einer intensiven zweistündigen Übungsphase präsentierten die Kinder ihr Können der anderen vierten Klasse. Die Aufregung vor der Vorführung war natürlich groß. Der Workshopleiter Herr Schiller hatte aber einige Tricks auf Lager, so dass die Vorführung ein voller Erfolg wurde.

Nach diesen drei Stunden waren sich alle Kinder einig: Rope-Skipping steigert nicht nur unsere Fitness, sondern macht auch großen Spaß!