Skipping Hearts – ein Projekt der Deutschen Herzstiftung

Skipping Hearts – ein Projekt der Deutschen Herzstiftung

Die Kinder der Klasse 4a durften Ende Januar an einem dreistündigen Workshop zum Thema „Rope-Skipping“ (Seil springen) teilnehmen. Sie lernten in dieser Zeit viele Einzelsprünge, aber auch Sprünge zu zweit oder sogar als ganze Klasse. Nach einer intensiven zweistündigen Übungsphase präsentierten die Kinder ihr Können der anderen vierten Klasse. Die Aufregung vor der Vorführung war natürlich groß. Der Workshopleiter Herr Schiller hatte aber einige Tricks auf Lager, so dass die Vorführung ein voller Erfolg wurde.

Nach diesen drei Stunden waren sich alle Kinder einig: Rope-Skipping steigert nicht nur unsere Fitness, sondern macht auch großen Spaß! 

Die Kommentare sind geschloßen.